AGB







Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich.
Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Wir sind jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.


2. Angebot

Das Angebot ist freibleibend und gilt solange der Vorrat reicht. Kleine Abweichungen und technische änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.


3. Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Das Angebot ist freibleibend.
Die Preise verstehen sich einschließlich Glas, Ausstattung, Verpackung und gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers. Wenn keine Ausliefertour geplant ist, verschicken wir die Ware per Kurierservice DPD oder Spedition. Folgende Liefermöglichkeiten stehen zur Verfügung:

1, 3, 6, 12 oder 18 Flaschen im Versand-Karton zu 7,50 €
ab 19 Flaschen 15,00 €
ab 250 EUR Warenwert versandkostenfrei

Bruchschäden sind unverzüglich geltend zu machen und vom Frachtunternehmer auf dem Originalfrachtbrief bestätigen zu lassen. Bitte benachrichtigen Sie uns auch direkt, damit wir den Ersatz in Ihrem Sinne regeln können. Bei Falschlieferungen bitten wir Sie ebenfalls, unmittelbar mit uns Kontakt aufzunehmen.

Mängelrügen sind innerhalb von 10 Tagen schriftlich geltend zu machen. Weinsteinausscheidungen sind kristalline Absonderungen infolge natürlicher Reife und damit kein Grund zur Beanstandung.
Nach dem Absenden einer Bestellung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung ihrer Bestellung

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten der Bezahlung:
– Bei uns bekannten Kunden: Warenlieferung mit Rechnung
– Bei Neukunden: Warenlieferung nach Vorkasse
Den Rechnungsbetrag bitten wir netto innerhalb von 14 Tagen unter Angabe der Rechnungsnummer auf eines der angegebenen Konten zu überweisen.

Mainzer Volksbank

BIC MVBMDE55

IBAN DE33551900000034732016

Wir nehmen unser Leergut gerne zurück.

Die Rechnung ist nach Lieferung ohne Abzug fällig.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.



4. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen z. B. durch Brief, Fax, Email oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Kosten für die Rücksendung haben Sie nur dann zu tragen, wenn der Wert der zurückgesendeten Ware einen Betrag von 40 € nicht überschreitet. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, des Rücknahmeverlangens oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Weingut Dienst Dorotheenhof
Am Weiher 49,
65239 Hochheim
Telefon (0 61 46) 37 22
Fax (0 61 46) 39 52
info@weingut-dienst.de


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Die erhaltene Ware senden Sie bitte binnen zwei Wochen zu uns zurück. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.



5. Gewährleistung

Soweit im Nachfolgenden nicht anders geregelt, übernehmen wir Gewährleistung für mangelhafte Ware nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Von der Qualität und Preiswürdigkeit unserer Waren sind wir überzeugt.
Bruchschäden oder Fehlmengen müssen unmittelbar bei der übernahme der Ware auf dem Frachtbrief vom überbringer bescheinigt werden. Bitte benachrichtigen Sie auch uns direkt, damit wir den Ersatz in Ihrem Sinne regeln können
Weinstein ist ein natürliches Reifeprodukt und berechtigt nicht zur Reklamation. Sollte der Jahrgang des bestellten Weines ausverkauft sein, senden wir branchenüblich den Nachfolgejahrgang, sofern er gleichwertig in Art und Preis ist.



6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum



7. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Die personenbezogenen Daten (Name, Adresse, eMail-Adresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verwendet, für den Sie uns Ihre Daten zur Verfügung gestellt haben.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet wären.
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Auch eine Sperrung oder Löschung der Daten ist selbstverständlich jederzeit möglich.
Wir sind bemüht, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, damit Ihre Daten gegen unberechtigte Weitergabe oder Zugriffe geschützt sind.


Jugendschutzgesetz

Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keinen Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren ab. Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.
Wir weisen darauf hin, dass Wein-Pakete grundsätzlich nur an über 18-jährige Personen ausgehändigt werden, d.h. der Käufer muss bei der Zustellung sicherstellen, dass nur Volljährige die Lieferung entgegennehmen.

Hinweis OS-Plattform
=====================
Im Falle von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen oder Online-
Dienstverträgen kann eine von der Europäischen Union zur Verfügung gestellte
OS-Plattform zur Beilegung dieser Streitigkeiten genutzt werden, soweit diese
von der Europäischen Union tatsächlich zur Verfügung gestellt wird.

Die Plattform soll hier erreichbar sein:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

unsere Anschrift und Emailadresse:
Weingut Dienst
-Dorotheehof-
Am Weiher 49
65239 Hochheim

Tel.: 06146/3722
th.dienst@gmx.net

_____________________________________________________________________

Widerrufsrecht
==================

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Dienst
-Dorotheehof-
Am Weiher 49
65239 Hochheim

Tel.: 06146/3722
th.dienst@gmx.net

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor
Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
=====================
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

_____________________________________________________________________

Schreibe einen Kommentar